Wilderness Breakfast

IM WOHNMOBIL MIT HUND UND KATZ

Neugierig bleiben

 
 
 

KONTAKT

Möllendorf 2
15859 Storkow

01573.6330852

 
Suche
  • Bela Petra

Furchtbare Nacht 

Mehrfach habe ich versucht einzuschlafen, sogar auf den Fußboden habe ich mich gelegt - aber es ging nicht!

Draußen stürmt es noch schlimmer als in der letzten Nacht, das WoMo schaukelt und wackelt. Es ist ein Graus 😳

Es fühlt sich an, als würden wir gleich weg fliegen. Schrecklich!

Ich traue mich auch nicht, etwas zurück zu fahren. Wir stehen ja alle mit der Nase zum Abgrund - allerdings nicht mit der Breitseite!

Aber es ist ja noch dunkel....

Ich habe mich schon vor einiger Zeit angezogen, damit ich gleich los- oder raus kann, wenn es hell wird.

Am liebsten würde ich in die Halle gehen, aber die ist noch geschlossen.

Draußen ist es zu kalt!

Ich habe alles geputzt, das Katzengehege aufgeräumt, Abwasch gemacht, alles weg geräumt.

Ich konnte sofort los fahren.

Aber ich befürchte, dass das gar nicht gehen wird...

Wir stehen hier auf einem Hochplateau - ich würde gerne nur ein paar Hundert Meter tiefer, im nächsten Ort sein.

Aber das sind bei gutem Wetter 40 Minuten Fahrt...

😱😯😟

Was tu ich nur?

Soll ich mal die Katzenboxen aus der Garage holen und die Tiere rein tun? Und dann mit in die Halle nehmen?

Ich habe richtig Angst 😨😧😢

Das Schlimme ist, dass der Sturm noch zunehmen wird! Erst gegen 17 Uhr wird es besser werden....

Natürlich auch im nächsten Ort, aber da sind Straßen die einen schützen.

Wahrscheinlich fliege ich vorher weg, bevor ich den Ort erreiche?

Den anderen scheint es nichts auszumachen, alle WoMos sind dunkel.

Meine Güte ist das schrecklich!

0 Ansichten

01573.6330852

©2019 Im Wohnmobil mit Hund und Katz. Erstellt mit Wix.com