Wilderness Breakfast

IM WOHNMOBIL MIT HUND UND KATZ

Neugierig bleiben

 
 
 

KONTAKT

Möllendorf 2
15859 Storkow

01573.6330852

 
Suche
  • Bela Petra

ELCHPARK MÅLILLA

Ach, war das schön!

Diese riesigen Tiere!

Von denen jedes Jahr 100.000 umkommen: durch Jagd und durch Autos!

Der Park ist sehr schön angelegt, eine junge Familie ist die Eigentümerin, Schweden. Die Frau spricht gut Deutsch und erklärt alles, was man wissen will.

Man darf im Park herumgehen wie man möchte und bleiben, wo man will. Am Eingang bekommt man Birken-Zweige, die man seinem ausgesuchten Elch füttern darf. Wer von denen Lust hat, kommt an den Zaun. Viele hatten Lust.😊

Insgesamt lebten hier 25 Elche, gesehen habe ich ca. 12, einschließlich 3 Babys, davon ein Zwillingspärchen.

Einfach toll, diese Tiere zu sehen!

Es gibt auch noch Ziegen, Kaninchen und Hühnerlein.

Und einen schönen Shop, der auch Sachen verkauft, die aus Schweden sind! Das ist eher selten 😏

Nun habe ich meinen Elchpark gesehen, nun kann ich Schweden verlassen 😅

Morgen werde ich eine Freundin aus Berlin treffen, lustig.

Und mich dann aufmachen Richtung Dänemark, nach Malmö.

Diesmal möchte ich auch die Stadt anschauen, auf der Hinreise bin ich ja nur durch gefahren.

Und dann kommt wieder die erste große Brücke...😉

Heute hatte ich etwas Probleme mit meiner Übernachtung.

Ich muss unbedingt mal ins Netz und eine Überweisung machen, aber der Campingplatz, der 1. geöffnet und 2. WIFI und 3. Service hat, hat aber ab 16 Uhr niemanden in der Rezeption.

Man muss in einer Zentrale anrufen (ASCI - diese Plätze meide ich normalerweise, weil sie teurer sind).

Man muss lange warten, bis man dran ist. Man muss Englisch telefonieren können.

Als dann endlich alle meine Daten durchgegeben und am anderen Ende notiert worden waren, ging es ans Bezahlen.

Leider klappte meine VISA- Karte nicht. (Wenn ich nicht im Elch-shop damit bezahlt hätte, würde ich denken, dass ich kein Verlass mehr drauf hätte.)

Auch meine Maestro- Karte ging hier nicht und die EC- Karte ebenso wenig 😠.

Genervt musste ich wieder abreisen

Ausgerechnet heute brauchte ich alles:

Frisches Wasser, Toilette reinigen, Grauwasser ablassen. So ein Mist!

Also etwas Neues suchen!

Da tauchte auf meiner App eine Servicestelle ganz in der Nähe auf!

Das war natürlich großartig!

In 10 Minuten ( 2x verfahren! 🙃) war ich da.

SUPER!

Alles umsonst und sogar eine GASFÜLLSTATION ist dort!

Allerdings war die schon geschlossen und macht morgen im 9 Uhr wieder auf.

Dafür würde ich noch einmal zurück fahren, klar.

Gerade habe ich auf der app gelesen, dass die Gasfüllstation in der Nachsaison geschlossen ist....

Jetzt bin ich wieder einmal gespannt!

Übernachten tun wir jetzt ein paar Kilometer weiter auf einem Parkplatz neben der Straße, am Waldrand, nahe bei einem kleinen See. Die Straße ist allerdings ab hier für Autos gesperrt, also ganz okay.

Was man so alles erlebt 😎

0 Ansichten

01573.6330852

©2019 Im Wohnmobil mit Hund und Katz. Erstellt mit Wix.com