Wilderness Breakfast

IM WOHNMOBIL MIT HUND UND KATZ

Neugierig bleiben

 
 
 

KONTAKT

Möllendorf 2
15859 Storkow

01573.6330852

 
Suche
  • Bela Petra

Campingplatz II

Bin heute gut voran gekommen, war gar nicht müde.

Und die Landschaft wird immer schöner: Endlich die dichten Wälder, viele große Seen, hügelige Wiesen - und ein traumhaftes Wetter! Tagsüber waren es noch 21 Grad.

Weil alle Plätze, die ich auf den Apps gefunden hatte, entweder kein WIFI hatten oder möglicherweise schon geschlossen waren, habe ich mich kurzerhand entschieden, von der Straße ab und zu einem per Schild angekündigten Platz zu fahren.

Wow!

Schöner Platz, direkt an einem See, viele Häuser, Spielplätze, viele Waschhäuschen...

Leider: Wenig Platz für WoMos und deren Plätze nicht gemacht, keine Abtrennung. Im Sommer möchte ich hier AUF KEINEN FALL sein!

Außerdem: Viel zu teuer!

345 skr = 36,49 €!

Internet für 24 Stunden, Dusche, Strom, Hund enthalten.

Ein 4 ****Platz bei LULEA. Heißt First Camp.

Kaum war ich auf meinen mir zugewiesenen Platz gefahren, durfte ich erleben, dass nicht nur Deutsche flott und zickig für Recht und Ordnung sorgen müssen: Ich war ausgestiegen und um das WoMo herum gegangen, um meine Nachbarn zu fragen, wo die Entsorgungsstation sei. Ich hatte noch kein Wort außer HELLO gesagt, da legten sie schon los, erst der Mann, dann die Frau: ich müsse anders herum einparken, müsse drehen, stünde auf ihrem Platz, wenn ich jetzt Möbel raus stellen würde... dann wieder ER, ich müsse umdrehen. Insgesamt 4x hat er immer wieder angefangen - Am Ende noch einmal, während sie mir endlich beschrieb, wo der Grauwassertank entleert werden kann. Wow, dachte ich, Schweden können genauso penetrant und Gartenzwergmäßig sein wie Deutsche!

Der Witz ist, dass sie sowieso keine Stühle draußen hatten und dass auch ich keine Anstalten gemacht hatte, irgendetwas raus zu stellen. Hatte ja gar keine Zeit dazu...

Nachdem ich dann Wasser ab- und gleich wieder neu aufgefüllt hatte, habe ich vorschriftsmäßig eingeparkt und den Rest erledigt.

Dann mit PAULINO ans Wasser gegangen, durch den Wald mit Arm-Ausrenkerei und viel Spaß seinerseits 😅

Später habe ich schön geduscht, mich eingecremt, essen gekocht - und seitdem hocke ich am Laptop und versuche, meine WIX- Seite zu ändern.... es ist schier zum Verzweifeln.

Wie viele Stunden seines Lebens man mit so etwas vertut. Kaum zu fassen.

Ob es geklappt, muss mir bitte jemand von Euch verraten - ich kann es vom Handy aus nicht sehen.

Ziemlich blöd ist das 😟😕🙄

Morgen plane ich, meine Fahrt auf derselben Straße wie heute fortzusetzen und an "den höchsten Punkt der Ostsee" zu fahren.

In den letzten Fahr-Stunden ging es heute immer Richtung HAPARANDA. Wie magisch zieht mich dieser Name an, diese vielen Aaaas. (Ich habe ein Faible für Namen mit vielen Aaaas. Genauso wie für Namen mir J oder Y.

HAPARANDA liegt an der finnischen Grenze, gemeinsam mit der finnischen Stadt TORNIO - ich habe überlegt, dort hoch zum Nordkap zu fahren. Davor kommt noch TÖRE, der höchste Punkt der Ostsee. Dort gibt es ein Buch, in das man sich eintragen kann 😉

Ich werde morgen noch einmal genau überlegen, was ich tun soll. Vor allem noch einmal nach Campingplätzen gucken, die ganzjährig geöffnet sind.

Ab und zu wäre das gut.

WoMo- Stellplätze gibt es wahrscheinlich genug, entlang der Autobahnen und Schnellstraßen.

Gas spare ich, ich koche wenig. Und heizen tu ich noch nicht, nur warmes Wasser spendiere ich mit seit gestern.

Habe heute wieder 2 große Brücken überquert. Sahen beide auch aus wie die Golden Gate Bridge. Bei der ersten habe ich einen großen Schreck benommen, als sie plötzlich hinter den Bäumen auftauchte. Reflexartig bin ich bei der ersten auf den nächsten Parkplatz (fast) geschlingert, zum Luft holen.

Dann mutig rauf auf das Teil. Es war direkt harmlos, obwohl sogar eine ganze Fahrtspur gesperrt war 😯!

Ich konnte sogar nach vorne greifen und das Handy zum Filmen einschalten!

Die nächste war dann schon fast vertraut.... und einfach schön!

So, jetzt bin ich echt müde!

Morgen werde ich wohl den nördlichen Polarkreis überschreiten oder überfahren. Welch ein Erlebnis!

0 Ansichten

01573.6330852

©2019 Im Wohnmobil mit Hund und Katz. Erstellt mit Wix.com